Praxis für Hebammenkunde  und  Osteopathie
Startseite
Hebammenkunde
Wochenbett-Tipps
Info Hebammenarbeit
Osteopathie
Kosten Osteopathie
über mich
Kontakt
Impressum

 

Kosten der Osteopathie

Osteopathische Behandlungen sind keine Kassenleistung für gesetzlich Versicherte. Privat Versicherte oder Versicherte mit einer Zusatzversicherung für Heilpraktiker können oft die Kosten erstattet bekommen.

Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, können Sie sich auf der Seite

https://www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html


über eine eventuelle anteilige Kostenerstattung informieren. Vor der Behandlung brauchen Sie eine ärztliche Zuweisung oder ein Attest. Klären Sie am Besten die Bezuschussung vor der Behandlung mit Ihrer Krankenkasse ab.

 

 

 

Bei einigen großen Krankenkassen habe ich mich als Osteopathin (B.Sc.) anerkennen und in die Therapeutenliste aufnehmen lassen. Sie erhalten eine Rechnung, die Sie gegebenenfalls bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Zurzeit nehme ich 70 Euro pro Behandlung. Die Dauer einer Behandlung liegt bei etwa 60-75 Minuten.

 

Falls ich bei Ihrer Krankenkasse nicht als anerkannte Osteopathin gelistet bin, Ihre Krankenkasse jedoch grundsätzlich Osteopathie bezuschusst, drucken Sie bitte die folgenden Dokumente aus und reichen Sie sie mit der Rechnung bei Ihrer Krankenkasse ein.

Falls Sie keine Möglichkeit des Ausdruckens haben, gebe ich Ihnen die Dokumente nach der Behandlung als Kopie mit.

Top
Sigrid Tönnies  | Telefon: 0441 - 38 00 283