Praxis für Hebammenkunde und Osteopathie

gallery/029832d326472657ee345f2230547c5f
gallery/029832d326472657ee345f2230547c5f

Kosten der osteopathischen Behandlung

 

9

Osteopathische Behandlungen sind keine Kassenleistung für gesetzlich Versicherte. Privat Versicherte oder Versicherte mit einer Zusatzversicherung für Heilpraktiker können oft die Kosten erstattet bekommen.

 

Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, können Sie sich auf der Seite  Osteokompass  darüber informieren, ob und wieviel Ihre Krankenkasse an Kosten übernimmt.

 

Für eine anteilige Erstattung brauchen Sie vor der Behandlung eine ärztliche Zuweisung oder ein Attest. Klären Sie am Besten die Bezuschussung vor der Behandlung mit Ihrer Krankenkasse ab.

 

Die Unterlagen, die Sie einreichen können, habe ich auf meiner Seite Download bereitgestellt.

 

Bei einigen großen Krankenkassen habe ich mich als Osteopathin (B.Sc.) anerkennen und in die Therapeutenliste aufnehmen lassen.

 

Sie erhalten eine Rechnung, die Sie gegebenenfalls bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Zurzeit nehme ich 80 € für eine Behandlung mit der Dauer von etwa 60-75 Minuten.