Praxis für Hebammenkunde und Osteopathie

gallery/029832d326472657ee345f2230547c5f
gallery/029832d326472657ee345f2230547c5f

Über-mich-Seite

 

 

1966 bin ich in Jever geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur folgte zunächst eine Ausbildung zur Krankenschwester im Nordwest-Krankenhaus in Sanderbusch.

 

Ein Jahr lang arbeitete ich  als Krankenschwester in den Städtischen Kliniken Oldenburg und zog danach für die Hebammenausbildung nach Hildesheim. Dort erhielt ich die Zulassung als Hebamme 1994. 

 

Im Anschluss arbeitete ich ein halbes Jahr in der Hebammenpraxis Bremen und nahm dann für 18 Monate eine Stelle als Hebamme im St. Josef-Stift in Delmenhorst an.

 

1995 gründete ich  die Oldenburger Hebammenpraxis gemeinsam mit vier weiteren Kolleginnen. Dort  habe ich in den Bereichen Hausgeburtshilfe, Geburtsvorbereitung, Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Säuglingspflege und

Wochenbettbetreuung gearbeitet.

 

Im  Mai 2013 erhielt ich die Heilpraktiker-Erlaubnis.

 

Im Februar 2019 beendete ich die 5jährige Osteopathieausbildung an der Osteopathie Schule Deutschland mit der BAO-Prüfung.

Das zeitgleiche Osteopathie Studium (B.Sc.) an der International University Dresden wurde durch ein Stipendium ermöglicht und im Feb. 2018 mit der Note 1,5 abgeschlossen.

 

Thema der Abschlussarbeit: "Pilotstudie: Osteopathie in der Schwangerschaft - Einfluss auf Lumbalgie und Mobilität"

Zurzeit arbeite ich in meinem Hebammenberuf in den Bereichen Schwangerenvorsorge/ -betreuung und Wochenbettpflege und als Heilpraktikerin mit Tätigkeitsschwerpunkt Osteopathie.

 

Ich habe drei Kinder und lebe mit meiner Familie in Oldenburg-Ohmstede.

 

Weitere Fortbildungen:

 

► Kraniosakrale Therapie bei Tanja Domansky (Bremen-Vegesack) und dem Upledger Institut (CST I /II, Somatoemotionale Entspanng, Kinderkurs)

 

► Medical Taping (Freie Heilpraktiker-Schule Bremen, Fobize Bremen, Dolo-Taping bei Norbert Lutter/Elfi Reichardt) und Gyn-Taping (K-Taping)

 

► Osteopathie für Hebammen ( 2-jährige, zertifizierte   Fachfortbildung in Celle, in Kooperation mit dem  Deutschen Hebammenverband e.V.)

gallery/jever